Jede Gabe ist eine Aufgabe

Mir wurde die Gabe des „Xten Sinnes“ in die Wiege gelegt. Meine Großmutter nannte es „meinen guten Draht nach oben“. Es war als Kind und Jugendliche nicht immer einfach, wenn man mehr mitbekommt, als andere. Die erste große Herausforderungen bestand also darin, mir mein Leben so einzurichten, dass ich meine Gabe nicht unterdrücken muss, sondern sie lebendig sein lassen kann.

Die zweite große Herausforderung bestand darin, diese Gabe zu meiner Lebensaufgabe zu machen. Also dazu zu stehen, dass meine Wahrnehmung ein erweitertes Spektrum aufweist, das erheblich von der Norm abweicht und dass genau diese Gabe für viele Menschen äußerst hilfreich und dienlich ist. Auch, wenn das populärwissenschaftlich lange nicht anerkannt war und auch immer noch nicht ist.

Viele Menschen fürchten das, was sie mit dem Verstand nicht erklären können. Dabei eröffnet sich das Land der Wahrheit doch genau hinter dem Verstand.

Heute diene ich mit meiner Gabe vor allem Menschen, die wissen wollen, warum sie hier sind und worin ihre eigene Seelenaufgabe liegt. Die eigene Seelenaufgabe, das „Seelenversprechen“, die Absicht, mit der man hierher kam, zu dieser besonderen Zeit – das ist sehr viel mehr als eine Berufsbezeichnung.

Es geht vielmehr um ein Metathema, um eine Wirkungsessenz, für die es viele Möglichkeiten der Verwirklichung gibt. Wer dieses Metathema für sich erkannt hat, für den ergibt alles, was war, plötzlich einen Sinn.

Ein Mensch, der weiß, warum er hier ist und worin seine ganz spezifische Aufgabe liegt, wird ein maximal sinnerfülltes Leben leben. Weil alles andere einfach keinen Sinn mehr macht.

Ich sehe dieses Metathema für gewöhnlich sehr schnell und finde gemeinsam mit dir die beste Form der Verwirklichung für deinen Dienst auf Erden. Dabei arbeite ich ohne jedes Chichi. Ich benutze weder magische Sprüchlein noch irgendwelche Zahlenkombinationen oder sonstigen rituellen Kram. Nichts von dem, das ich in meinem Dienst zur Anwendung bringe, habe ich in irgendeinem Kurs gelernt.

Meine Hingabe an das Leben und an Gott haben mich alles gelehrt, was ich für die Ausübung meines Dienstes brauche.

Wenn du wissen willst, warum du jetzt – zu dieser besonderen Zeit – hier bist und worin deine ganz spezielle Seelenaufgabe liegt, dann schreibe mir eine Mail an melkaltenbach@icloud.com

Aktuell arbeite ich online (Zoom) und via Telefon.


AKTUELL: Seelengespräche

Aufgrund der besonderen Weltlage stehe ich auch wieder für Einzelgespräche zur Verfügung.

Wenn du jemandem brauchst, der dir hilft:

– Ordnung in deine Gedanken und in deine Seele zu bringen
– wieder zur Ruhe zu kommen
– eine Perspektive zu sehen
– Trost zu finden

…..oder jemanden, der dir einfach nur ganz in Ruhe zuhört und für dich da ist, dann schreibe mir bitte ebenfalls eine Mail an melkaltenbach@icloud.com. Ich bin gerne für dich da! 

Aktuell arbeite ich online (Zoom) und via Telefon.

Rückmeldungen von ehemaligen Klienten:

„Ich möchte dir an dieser Stelle von Herzen für deine Begleitung danken. Dafür, dass du mich unermüdlich an meine Aufgabe, an meine Visionen erinnert hast. Nur wenige Menschen sind in der Lage, die Dimension meiner Aufgabe erkennen zu können.“ Unternehmer

„Du bist wie keine andere in der Lage, die Komplexität eines gewachsenen und gewordenen Lebens zu erfassen und diese gleichzeitig zu reduzieren und die essenziellen Aspekte heraus zu destillieren.“ Unternehmerin

„Du hast mich professionellst begleitet und mir Wege eröffnet, die ich nicht mal zu träumen gewagt hätte. Ich danke dir aus tiefstem Herzen für deine grandiose Arbeit als Coach, als Begleiterin, als Entdeckerin, als extrem belesener und wissender Mensch, als Seele und Freundin und als Business-Expertin.“ Führungskraft, oberes Management

 

 

Lust auf inspirierende Impulse? Dann tragen Sie sich gerne hier ein!

* Notwendige Angabe