Lachen ist gesund!

Lächle und lache so viel du kannst!

Lachen ist gesund.  Wer regelmäßig lacht, tut eine Menge für seine seelische und körperliche Gesundheit!
Lachen bring nämlich sehr komplizierte neurologische Strukturen in Gang.
Wenn wir lachen, schüttet unser Gehirn reichlich Glückshormone aus.
Gleichzeitig werden Stresshormone abgebaut.
Des weiteren hat man heraus gefunden, dass Menschen, die viel lachen, sich selbst als stark und kompetent empfinden.
Was das angeht, müsste ich mich eigentlich wie Herkules fühlen, aber lassen wir das… 😉

 

Gymnastik für’s Gesicht

Um zu lächeln, brauchen wir 43 Gesichtsmuskeln. Sobald wir lächeln, senden unsere Gesichtsmuskeln sofort eine wichtige Information an unser Gehirn: „Hey, unser Besitzer ist happy! Wir bitten um umgehende Ausschüttung von Glückshormonen!“ Egal, ob das mit dem Happy nun stimmt oder nicht. Allein die Aktivierung deiner lächelnden Gesichtsmuskeln suggeriert deinem Gehirn „Mein Besitzer hat gute Laune!“.

 

Mach‘ dich lächerlich!

Insofern funktioniert Lächeln also auch, wenn uns gerade eigentlich nicht danach ist.
Also: Lächle! Am besten vor dem Spiegel. Im schlimmsten Falle wirst du dir dabei selbst so „lächerlich“ vorkommen, dass du lachen musst!  So lange, bis du merkst: Wow! Der Trick funktioniert! Und dann wirst du viel öfter von selbst lächeln.
Lustig ist es auch, wenn man sich selbst Witze erzählt.
Einfach mal ein bisschen verrückt sein und sich selbst einen Spaß machen! Warum nicht!?
Die Risiken und Nebenwirkungen, mit denen du auf jeden Fall rechnen musst sind, dass sich deine Laune hebt!

 

Motzbrocken-Thai-Chi

Umgib dich auch so oft es geht mit Menschen, die viel lächeln und lachen.
Und mach dir auf der Straße einfach mal einen Spaß und lächle wildfremden Menschen zu.
Vor allem denen, die ganz grummelig drein schauen.
Ich garantiere dir: du wirst überrascht sein, was dann geschieht!
Ich mache mir öfter den Spaß, dass ich insbesondere schlecht gelaunt schauenden Menschen zulächle.
Der Überraschungseffekt, den das unerwartete Lächeln von mir bei diesen Menschen erzeugt, ist jeden Mut zur Verrücktheit wert! 🙂

 

Höflichkeit skrupellos ausnutzen!

Ich selbst bin ja mittlerweile ohnehin meistens ganz gut gelaunt. Dass ich dann lächle, fällt mir kaum auf.
Ich wundere mich dann nur, dass mich wildfremde Menschen freundlich grüßen.
Mittlerweile weiß ich, warum sie das tun.
Sie denken, dass ich ihnen zulächle und es dafür nur den einen Grund gibt.
Nämlich den, dass ich sie kenne (auch, wenn sie mich gerade nicht einordnen können, haha). Und weil sie höflich sein möchten, grüßen sie freundlich zurück.
Allein DAS hat mir schon so manchen Tag doppelt versüßt!
Also: Lachen ist gesund!

Nicht nur für dich, auch deiner Umwelt wird es gut tun!

Keep smiling! 😉

Deine

unterschrift-melanie_thin_small

Posted in Allgemein.

2 Comments

  1. „Umgib dich auch so oft es geht mit Menschen, die viel lächeln und lachen.“

    Da gibt es eine Gruppe perfekter Lachpartner: Kinder. Der Mythos, dass Kinder bis zu 400 mal am Tag lachen, ist offensichtlich falsch, aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Wer einen Tag mit Kindern verbringt, lacht deutlich öfters.

    Ein chinesisches Sprichwort drückt es treffend aus: „Mit Lächeln gewinnt man mehr Freunde als mit einem langen Gesicht.“.

  2. Ja, Michael! Meine Kinder bringen mich auch immer wieder zum Lachen wie kaum etwas! Und ich sie! 😉 Alles Liebe für dich und ganz lieben Dank für deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.