Dein innerer Kraftplatz. Wie du ihn findest und wie ich dir dabei helfen kann

Es ist an der Zeit für eine kleine Reflexion über die Qualität meiner Arbeit und die Auswirkungen, die dies auf meine Kunden hat:
Bei ausnahmslos allen Menschen, die sich für eine Zusammenarbeit mit mir entscheiden, kommt es bereits nach sehr kurzer Zeit zu einem intensiven Transformationsprozess. Dies ist deshalb der Fall, weil diese Menschen sich – meistens schon Jahre im Voraus – durch intensive Arbeit an sich selbst – auf diesen nun anstehenden Prozess vorbereitet haben. Viele meiner Klienten sind selbst in helfenden Berufen. Sie arbeiten als Coaches, Trainer oder in Heilberufen. Auffallend viele sind aber auch Künstler. Allen gemeinsam ist: Sie wissen, dass sie mit den gängigen Methoden nicht weiter kommen. Das Alte greift nicht mehr, das Neue ist noch nicht sichtbar. Der leere Raum wird deutlich und bereitet Unbehagen oder ein Gefühl von Freude. Manchmal auch beides zusammen.
Der heilige Moment der Stille
Die Initiierung dieses Prozesses ist dabei immer vollkommen unspektakulär und an und eher „still“. Aber genau dieser Raum der Stille, den ich eröffne und in den ich meinen Kunden hinein begleite, ermöglicht es, dass die ganz eigene Wahrheit meines Kunden für ihn hör- und wahrnehmbar wird. Dieser Moment ist heilig. Das Erstaunliche dabei ist, dass diese Wahrheit, die sich plötzlich auftut, niemals wirklich neu ist. Es ist, als sei sie – wie eine schöne Melodie – schon immer leise hörbar gewesen.
Und nun wird sie als das erkannt, was sie ist: Die ganz eigene Lebensmelodie.
Dies ist auf der einen Seite natürlich wundervoll. Auf der anderen Seite bedeutet es aber auch, dass alle schiefen Töne, die diese Melodie unharmonisch machen, peu à peu eliminiert werden müssen. Im Klartext heißt das, dass das Erkennen der eigenen Wahrheit Konsequenzen mit sich bringt. Zum einen die Konsequenz, sich eindeutige Fragen zu stellen. Auch, wenn die zu erwartende Antwort schwer fällt. Zum anderen die Konsequenz, sich von allem zu trennen, was dem eigenen Sein und Werden nicht förderlich ist.
Dieser Weg wird kein leichter sein. Aber ich bin bei dir.
Dies ist ein sehr intensiver und auch kraftaufwändiger Prozess, bei dem ich meine Klienten durch alle Untiefen hindurch begleite und durch mein Sein und gegebenenfalls entsprechende Impulsgebung unterstütze. Es würde nichts nützen, es schön und leicht zu nennen. Es ist ein Weg, der gegangen werden muss. Streckenweise ist er bergig und holprig, manchmal geht’s auch durch Morast. Aber: ich bin immer dabei und gehe mit.
In meiner Arbeit geht es nicht darum, wie du möglichst schnell super erfolgreich wirst. Es geht ausschließlich darum, dass du bist, wer du bist. Und wenn du das noch nicht gänzlich bist, dass du wirst, wer du bist. Ganz und gar. In aller Freiheit und mit aller Verantwortung.
Dein innerer Kraftplatz wartet auf dich
Denn erst, wenn du ganz und gar du bist, wirst du erfolgreicher sein können, als du es jemals warst. Weil du authentisch bist. Weil du fühlbar und nahbar bist. Weil du dich nicht mehr vor dir selbst versteckst. Weil du in dir selbst stark bist und deinen inneren Kraftplatz gefunden und eingenommen hast.
Wenn du dort bist, an deinem inneren Kraftplatz, ist für mich der Moment gekommen, wieder zu gehen. Dann brauchst du mich nicht mehr. Und das ist gut so.
Wenn du mit diesen Zeilen in Resonanz gehst und meinst, dass es jetzt auch für dich an der Zeit ist, deinen inneren Kraftplatz zu finden, um der zu sein, der du schon immer warst, dann melde dich bei mir. Schreibe mir an fuerdich@melanie-kaltenbach.de
Ich freue mich auf dich!
Melanie
Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.