Donald, Kim Jong Un, du & ich. Oder: Alle auf derselben Party

Thema Nummer Eins in den Nachrichten ist der sich zuspitzende Konflikt zwischen den USA und Nordkorea. Unser Weltfrieden, so man überhaupt noch davon sprechen kann, ist in Gefahr. Es sind indes aber nicht nur die großen Staaten, die im Krieg sind. Auch auf allerkleinster persönlicher Ebene wird  gefochten. Um was? Ganz einfach: Um die […]

Continue reading

Gott sei Dank! Endlich zu Hause.

Neulich sprach ich mit lieben Menschen über die aktuelle Zeit und die Herausforderung, die sie für uns alle derzeit darstellt. In den Sternen steht geschrieben, dass sich nun bei vielen Menschen ein Zyklus vollendet, der in den Jahren zwischen 1998 bis 2000 begann.   Umweg, Irrweg? Egal: Hauptsache ein Weg! Ich dachte […]

Continue reading

Das große Warum. Oder: Hast du alles gegeben?

Gestern überkam mich ein merkwürdiger Gedanke. Ich bin normaler Weise ein positiv denkender Mensch. Das heißt nicht, dass ich mir nicht ab und an auch mal schlechte Laune gönne. Aber es liegt einfach nicht in meiner Natur, mich mit Situationen abzufinden, die mir nicht angenehm sind. Viel lieber suche ich aktiv […]

Continue reading

Ach du heiliger Bimbam. Oder: Ich, der Guru

Da war es wieder. Das Thema „Sekte“. Da fragte doch tatsächlich jemand, ob ich eine Sekte unterhalte!? Zuerst musste ich lachen. Ausgerechnet ich, die ich schon immer und für immer ein absolutes Kind der Freiheit bin, soll eine Sekte unterhalten? Wie absurd. Seit ich denken kann, habe ich eine Aversion […]

Continue reading

Wer wird an deinem Grabe trauern?

Vor ein paar Tagen stieß ich zufällig wieder auf ein Zitat von Georg Jellinek, das ich zwar schon lange kenne, welches mich aber gerade jetzt – in dieser intensiven Zeit, in der es so viele Menschen durchrüttelt – tief berührt: „Am Grab der meisten Menschen trauert, tief verschleiert, ihr ungelebtes […]

Continue reading

Der Sinn. Oder: Was wäre, wenn…?

Ein Gedankenexperiment.   Was, wenn alles, was bisher in deinem Leben geschah, einen Sinn hatte? Was, wenn jedes Scheitern wichtig war? Und jede Begegnung, jedes Leiden, jede Freude? Was, wenn jeder Mensch, der dir weh tat, dein Lehrer war, der dich deine Stärke lehrte? Was, wenn alles eine Vorbereitung war […]

Continue reading

Charisma. Oder: Ich wär‘ so gern so schön wie du

Neulich ging es in einem Projekt um das Thema „Charisma“. Wann immer es um „Charisma“ geht, erinnere ich mich an einen der charismatischsten Menschen, die ich je kennen gelernt habe: Mein erster Schwiegervater. Er war von Beruf Opernsänger, schwarzer Bass, und hatte allein deswegen eine starke und sehr aufrechte Körperhaltung plus […]

Continue reading

Der Gast. Die traurige Geschichte vom traurigen Herrn Kruse

„Am Grab der meisten Menschen trauert, tief verschleiert, ihr ungeliebtes Leben.“ Georg Jelinek   Ich habe eines merkwürdigen Spleen. Ich beobachte für mein Leben gerne Menschen. Ich liebe es, Menschen zu beobachten und in ihnen zu lesen. Schon als Jugendliche saß ich gerne stundenlang auf einer Bank in der Fußgängerzone und beobachtete […]

Continue reading

Wege zu deinem inneren Kraftplatz

  Gönne dir jeden Tag Zeit nur für dich und mit dir allein. Ohne Ablenkung. Kein Internet, kein Buch. Nur du und deine Gedanken und Gefühle. Achte auf deinen Konsum, den materiellen genauso wie den mentalen. Schule deine Wahrnehmung. Werde dir bewusst, was du schon alles geieistet hast in deinem […]

Continue reading

Spiegelbild. Oder: Du und ich

In einer Begegnung mit mir, wirst du vor allen Dingen dir selbst begegnen. Dieses Begegnung wird etwas in dir auslösen, befreien, in Gang bringen. Vielleicht bemerkst du es nicht sofort. Es kann ganz leise geschehen, manchmal auch laut. Aber immer wird es wirken. Wird es dich in deine Wirkkraft bringen, in […]

Continue reading

Dein Weg. Oder: Nur, wo du selbst warst, warst du wirklich

Nur, wo du selbst entlang gegangen bist, bist du auch wirklich gewesen. Dieser Wanderspruch gilt nicht  nur für das Wandern, sondern auch für das Leben. Für DEIN Leben. Es gibt heute so viele unzählige Konzeptangebote, die einen meiner Meinung nach aber keinen Milimeter weiter bringen, sondern einen vielmehr verwirren. Die essentiellen […]

Continue reading

Lob und Anerkennung. Oder: Deine eigene Größe erkennen

Solange du noch irgend jemandem gefallen möchtest, hast du deine eigene Größe noch nicht erkannt.   Ich muss sagen, dass ich persönlich mit Lob und Anerkennung sehr dosiert verfahre, und zwar in beiden Richtungen.   Es gibt Menschen, die sind nahezu süchtig nach Anerkennung. Diese Menschen erkennt man unter anderem […]

Continue reading

Die Sache mit dem Kreuz. Oder: Jesus pissed-of

Als ich etwa drei Jahre alt war, trug ich ein goldenes Kettchen mit einem kleinen Kreuz daran. Eines Tages kam Frau Weigelt, eine ältere Nachbarin, zu uns und bewunderte meinen Anhänger und sagte „Ei Melanie, du hast aber ein schönes Kreuzchen!“ woraufhin ich entrüstet entgegnete: „Das ist kein Keuzchen! Das ist […]

Continue reading

Bist du dein Fels in der Brandung?

Viele Menschen rüttelt’s grad ordentlich durch. Ja, das kann man so sagen. Nicht wenige stehen kurz vor oder mitten in Trennungen aus langjährigen Beziehungen, sei es vom Lebenspartner, von Freunden, von Jobsituationen, von Mitarbeitern, von Wohnorten, von Gewohnheiten. Es ist, als würden wir in Bezug auf unsere aktuelle Lebenssituation in […]

Continue reading

Mein letzter Newsletter. Oder: 08/15-Lessons learned and in the Tonne gekloppt

Letzten Montag, am 6. Februar 2017, habe ich einen sehr ungewöhnlichen Newsletter verschickt, der den Großteil derer, die ihn gelesen haben, offensichtlich positiv überrascht hat. Die Rückmeldungen haben denn auch mich positiv überrascht, mich teilweise sogar sehr berührt und viele meiner bisherigen Annahmen bestätigt: Menschen wissen es sehr zu schätzen, wenn […]

Continue reading

Wasser ist stärker als Stein

Da saß ich nun, heute Morgen, an meiner Lieblingsstelle am Meer, die ich „meine Kirche“ nenne. Auf einem bequemem Stein sitzend sah ich dem Meer zu, wie es seine schönen Winterwellen schlug, deren wilde Kämme von den ersten Strahlen der Morgensonne berührt wurden. In diesem Anblick kann ich ganz und […]

Continue reading

Je mehr du loslässt, desto leichter wird der Weg

Den folgenden Text veröffentlichte ich vor ein paar Tagen auf meinem privaten Facebook-Profil. Die Resonanz war überraschend groß und der Beitrag wurde viele Male geteilt. Da dieses Thema offensichtlich für einige Menschen relevant ist, habe ich beschlossen, den Text als eigenen Blogpost zu veröffentlichen und entsprechend zu ergänzen… Wenn du […]

Continue reading

Shakespeare & ich. Oder: Die Frage nach dem Warum des Seins

Mal ganz ehrlich: Bei einer solchen Überschrift hat man eigentlich gar keine Lust, weiter zu lesen, oder? Klingt viel zu sehr nach jener gequirlten Pseudo-Erleuchtungskacke, wie sie irgendwelche lustigen, weiß gekleideten nordeuropäischen Gurus gerne stundenlang und andächtig ihren Jüngern verzapfen. Ich persönlich habe es ja nicht so damit. Wenn ich nicht wüsste, […]

Continue reading

Essenziell: Quantensprung der Seele

Ich weiß nicht, wie es dir gerade geht, aber für mich waren die letzten Wochen und insbesondere die letzten Tage sehr, sehr seltsam…. Dabei kann ich gar nicht mehr sagen, wann genau es angefangen hat. Ich erinnere mich an einen Freitag Nachmittag vor einigen Wochen, als ich von jetzt auf […]

Continue reading

We are family. Oder: Herr Schmitz und die bucklige Verwandtschaft

In meinem Blogpost „Ja, aber. Oder: Wenn Herr Schmitz einfach keinen Bock hat“ plädiere ich für einen freundschaftlichen oder zumindest kollegialen Umgang mit unserem inneren Boykotteur.  Was ich in diesem Blogpost nicht erwähnt habe ist, dass Herr Schmitz nicht unbedingt alleine ist, sondern den ein oder anderen Familienangehörigen um sich schart. Die […]

Continue reading

Ja, aber. Oder: Wenn Herr Schmitz einfach keinen Bock hat.

Kennst du das? Du wagst einen leisen Gedanken, in deinem Leben etwas zu verändern. Nein, ich meine nicht, dass du vielleicht die Möbel umstellst oder dir ein neues Handy oder ein neues Auto zulegst. Ich meine etwas grundlegend anderes. Einen Jobwechsel. Ein spätes Studium. Eine ganz bestimmte Fortbildung, die mit deiner aktuellen […]

Continue reading

Gott, verarsch‘ mich nicht!

Gott scheint das Zeitliche gesegnet zu haben. Macht nichts. Denn es gibt heutzutage ausreichend Stellvertreter. Eine Welle an Adult Teachers, Super-Coaches, Top-Trainern, Gurus und Lamas, Halb- bis Vollpseudoerleuchteten, von Halbwissen Berufenen etc., überflutet die Ufer meiner Toleranz. Die aktuelle Szene der Persönlichkeitsentwicklung bereitet mir ernsthaft Sorgen….  Wer mich schon etwas länger kennt weiß, dass ich seit früher Kindheit von der […]

Continue reading

Leading by Happiness. Oder: Warum das Trivago-Prinzip zukunftsweisend und nichts für Sesselpupser ist!

Da sitzt er, vorne auf dem Podium. Rolf Schrömgens, einer der Gründer von Trivago und hat Tränen in den Augen. Gerührt erzählt er von einer Mitarbeiterin, die eine Aufgabe mit breitem Verantwortungsspektrum zugunsten einer anderen, vermeintlich unbedeutenderen Tätigkeit abgelehnt hat. Weil sie der Meinung war, dass sie dem Unternehmen in […]

Continue reading

Berufung ist das, was dich ruft. Und dir ordentlich in den Hintern tritt, wenn du sie nicht hörst! ;-)

„Berufung“. Das klingt so sanft und so süß. Wie ein leises Säuseln im Frühlingswind, dem hinzu man sich – barfuß über bunte Blümchenwiesen – freudig nähert. Hach! In meinem Fall war das mit der Berufung ein klein wenig anders. Es war ein kräftiger Tritt in den Hintern, der mich ZACK aus meiner Komfortzone heraus katapultiert und in […]

Continue reading

Melanie goes EDITION F

Kennst du das? Du wachst morgens auf und das erste, das vor deinem geistigen Auge erscheint, ist deine To-Do-Liste!? Scotty oder wer auch immer hat dich, noch bevor du überhaupt wirklich „da“ bist, mal eben in’s Büro gebeamt, wo dich ein Wust von Aufgaben erwartet. Dein Körper hat dein kuscheliges, warmes […]

Continue reading

Wotan. Oder: Der Tag, an dem mir Gott begegnete

Dies ist die privateste Geschichte, die ich jemals veröffentlicht habe. Alles hat seine Zeit. Jetzt ist jetzt: Im Nachhinein mutet es mehr als lächerlich an und es ist mir beinahe peinlich, die Vorgeschichte zu erzählen, aber sie gehört nun einmal unabdingbar dazu: Mein damaliger Freund und ich hatten einen Hund. Einen […]

Continue reading

Selbstverwirklichung in chaotischen Zeiten – Darf’s ein bisschen mehr sein?

Ich gebe zu: Die aktuellen weltweiten, europäischen und auch deutschnationalen Entwicklungen bereiten auch mir Sorge. Wie auch nicht!? Natürlich könnte ich einfach komplett auf „off“ schalten und ab sofort einfach keine Nachrichten mehr lesen. Manchmal denke ich ernsthaft darüber nach. Denn oberflächlich betrachtet, lassen die Medien derzeit wahrlich nicht viel Gutes […]

Continue reading

Spaßbremsenalarm!?

Kennst du diese Spaßbremsen, die dich ständig daran hindern, mal so richtig Gas zu geben und aus deinen Vollen zu schöpfen? Die dir allein durch ihre Anwesenheit jegliche Vorfreude auf sowas wie „Spaß am Leben“ nehmen? Die Rede ist von „Glaubenssätzen“. Jeder hat sie, und zwar reichlich. Ich habe mich […]

Continue reading

Lachen ist gesund!

Lächle und lache so viel du kannst! Lachen ist gesund.  Wer regelmäßig lacht, tut eine Menge für seine seelische und körperliche Gesundheit! Lachen bring nämlich sehr komplizierte neurologische Strukturen in Gang. Wenn wir lachen, schüttet unser Gehirn reichlich Glückshormone aus. Gleichzeitig werden Stresshormone abgebaut. Des weiteren hat man heraus gefunden, […]

Continue reading

Es gibt nur zwei Motive für menschliches Handeln

„Es gibt nur zwei Motive für menschliches Handeln: Aus Liebe und aus dem Wunsch nach Liebe.“   Diese „Erkenntnis“ wurde mir eines Morgens, als ich meine zehn Meditationsminütchen am Meer hatte, von den Wellen zugeflüstert. Die machen sowas manchmal. Echt. Deswegen gehe ich so gerne morgens ans Meer und lausche […]

Continue reading

Feel free! That’s what you are meant to be!

Ich komm‘ gleich zum Punkt: Wenn du frei sein willst, also wirklich frei, dann musst du dich für die Wahrheit entscheiden. DEINE Wahrheit. Freiheit ist nicht das Gegenteil davon, im Gefängnis einzusitzen. Wirkliche Freiheit gibt es nur an einem einzigen Ort auf dieser Welt und der ist in deinem Herzen! […]

Continue reading

Wie du in nur zwei Sekunden für immer glücklich wirst!

Du willst das wirklich wissen? Du willst diesen ultimativen Trick kennen lernen, der dich bis an das Ende deiner Tage und ohne Unterbrechung glücklich sein lässt? Du meinst, es sei tatsächlich möglich, sofort und für immer glücklich zu sein? Na gut, dann verrate ich dir diesen Trick zum sofortigen und immer […]

Continue reading

Warum es uns so schwerfällt, uns zu entscheiden und wie man es trotzdem schafft

Erstens Als ich im Jahr 2001 entschied, aus meinem unbefristeten und seit fast 10 Jahren bestehenden Arbeitsverhältnis auszusteigen und damit in der Konsequenz auf den sicheren und regelmäßigen Eingang eines sehr guten Monatsgehaltes zu verzichten, war das mit vielen existenziellen Ängsten verbunden. Mir war absolut klar, dass ich mich finanziell schmerzhaft würde […]

Continue reading

Darf’s ein bisschen weniger sein? Von der Sehnsucht nach dem Wesentlichen

  Schluss mit Lustig!? Heute ist Aschermittwoch. Fastenzeit. Als ich noch ein Kind war, hieß das, dass wir am Veilchendienstag möglichst alle Süßigkeiten, die wir am Karnevalssonntag und am Rosenmontag geschnappt hatten, auf einmal auf(fr)essen mussten. Denn ab Aschermittwoch war Schluss mit Schlemmern! Schlimmes Bauchweh war nicht selten die Konsequenz dieser […]

Continue reading